percussion

Jürgen Grözinger studierte klassisches Schlagzeug / Perkussion an den Musikhochschulen München (als „Jungstudent“ bei Prof.Karl Peinkofer, später bei Prof. Peter Sadlo) und Stuttgart (Prof.Klaus Tresselt).

Was mich am Schlagzeug interessiert ist die ungeheure Reichhaltigkeit des Instrumentariums und die damit verbundenen Ausdrucksmöglichkeiten. Neben dem kraftvoll-rhythmischen Spiel faszinieren mich die klanglichen Nuancen der Instrumente, die sich bei sensiblem Spiel offenbaren.

Neben den eigenen Projekten begeistert mich nach wie vor das klassische Pauken- und Schlagzeugspiel im Orchester und die Percussionparts in der zeitgenössischen Musik. Die Drums aus Jazz und Rock gehören für mich zum selbstverständlichen Repertoire.

Vermehrt  beschäftige ich mich mit  Themen wie Ritual, Spiritualität, Meditation im musikalischen Kontext.
Meine Solo-Performances möchten das Publikum (ver)führen zu Reisen in ungeahnte Diemensionen von Rhythmus und Sound. Sie bedeuten eine gemeinsame Erfahrung atemberaubender Klangwelten.